Kameraselektor
{{ totalBookmarksCount }}
Merkliste

Mako G

Ultrakompakt, extrem leistungsstark

Die Mako G ist eine kleine und kompakte Industriekamera.
Profitieren Sie von ihrem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis!

Weitere Details

Klein und stark

Ultra-kompakte GigE Vision-Kameras

Mako G ist eine preislich attraktive GigE Vision-konforme Kamera in einem kompakten, robusten Industriegehäuse. Viele Modelle verfügen über erweiterte Funktionalitäten wie Precision Time Protocol (PTP), Trigger over Ethernet (ToE) Action Commands und Power over Ethernet (PoE). Verschraubbare RJ45-Anschlüsse und mehrere I/Os ermöglichen eine unkomplizierte Systemintegration. Mako G-Kameras sind auch als Nah-Infrarot- (NIR) und Polarizer-Varianten erhältlich.

 

Die Vorteile im Überblick

Die Mako G ist eine kleine und kompakte Industriekamera.
Profitieren Sie von ihrem tollen Preis-Leistungs-Verhältnis!

  • Robustes Design: ultrakompaktes Industriegehäuse
  • Einfache Systemintegration über Power over Ethernet, Trigger over Ethernet und mehrere I/O-Funktionen
  • Multi-Kamera-Synchronisation über PTP oder Action Commands für ausgewählte Modelle verfügbar
  • NIR- und Polarizer-Varianten verfügbar

Features

  • Auflösung: bis zu 5 Megapixel
  • Sensoren: CCD und CMOS Global, Rolling und Global Reset Shutter Sensoren von Sony, CMOSIS/ams, ON Semi und Teledyne e2v
  • Bildrate: bis zu 309 frames per second
  • Gehäuse: Kompakte und robuste Metallgehäuse in Industriequalität
  • Objektivanschluss: C-Mount, CS-Mount oder M12/S-Mount (Ddapter)
  • Bildfarben: Monochrome, Farbe und Nah-Infrarot (NIR)

Haben Sie Fragen? Gerne helfen wir Ihnne weiter.

 

 

Ultra-kompakt und funktionsreich

Wir haben in diese Gigabit-Ethernet-Kamera im Zuckerwürfelformat eine Menge Features und Funktionalitäten eingebaut.

  • Beliebte Objektivanschlussoptionen, einschließlich C-, CS- und M12 (S)-Anschluss, ermöglichen die Verwendung einer breiten Palette von Objektiven. Mit Power over Ethernet können Sie Daten und Strom über dasselbe Kabel bis zu 100 Meter weit übertragen.
  • Mehrere Modelle unterstützen Trigger over Ethernet und ermöglichen so eine Lösung mit einem einzigen Kabel, was auch zur Reduzierung der Systemkomplexität und -kosten beiträgt, sowie IEEE 1588 Precision Time Protocol (PTP), das eine präzise Synchronisierung mehrerer Kameras in einem System ermöglicht.

Das passende Zubehör für jede Anwendung

Die Mako-Kameraserie kann mit verschiedenen Zubehörteilen ausgestattet werden.

 

Gesamtes Zubehör

 

Perfekt verbunden - dank leistungsstarker Software

Kennen Sie  Vimba, unser plattformunabhängiges  SDK (software development kit)?

 

Dank unserer hauseigenen Software können Sie unsere Kameras bequem in jedes System integrieren und zentral verwalten.

Vimba läuft auf Windows, Linux und Linux für ARM.

Mit Vimba können Sie Bilder erfassen und Ihre Allied Vision Kamera unmittelbar steuern, komplexe Bildverarbeitungsanwendungen programmieren oder Verknüpfungen zu Bibliotheken von Drittanbietern herstellen.

 

Mehr über Vimba erfahren

 

Mako G Casestudies