Kameraselektor

Lösungen für Embedded Vision

Entdecken Sie Allied Vision's Produkte rund um Embedded Vision und lernen Sie unsere Ecosystem-Partner kennen!

 

Kameras für Embedded Vision

Wir bieten Entwicklern von Embedded-Systemen Zugang zu leistungsstarken, industrietauglichen Kameramodulen und ebnen Bildverarbeitungsingenieuren den Weg von PC-basierten zu Embedded-Systemen. Unsere Alvium-Kameraserie ermöglicht eine einfache Hardware- und Software-Integration in Embedded-Systeme. Basierend auf der revolutionären ALVIUM®-Technologie, einem einzigartigen, von Allied Vision entwickelten System-on-chip, bieten die Alvium 1500 und Alvium 1800 Serien industrielle Leistungsstärke für Embedded Vision mit vielen Vorteilen für Systementwickler.

  • Große Sensorvielfalt
  • Erweiterte Bildvorverarbeitung
  • Kompaktes Design
  • Geringer Stromverbrauch
  • Industrielle Standards
  • Exzellentes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Alvium 1500 C
    CSI-2-Kameramodul für Embedded Systeme

Jetzt Alvium 1500 C entdecken

 

  • Alvium 1800 C
    Hochleistungsfähige CSI-2-Kamera für Embedded Vision Systeme

Jetzt Alvium 1800 C Entdecken

 

  • Alvium 1800 U
    Industrielle USB-Kamera für den Einstieg in die Hochleistungsbildgebung

Jetzt Alvium 1800 U Entdecken

Zubehör für Embedded Vision

Das von Allied Vision zugelassene Bildverarbeitungszubehör wurde von unseren Experten so ausgewählt, dass es die bestmögliche Bildqualität für Ihre Anwendung bei größtmöglicher Zuverlässigkeit liefert. Unsere Techniker und Ingenieure führen umfangreiche Tests mit Zubehör wie Objektiven und Schnittstellenkabeln in Kombination mit unseren Kameras durch. So können wir Ihnen das bestmögliche Zubehör empfehlen und die maximale Leistung Ihrer Allied Vision Kamera sicherstellen.

  • Objektive
  • Kabel
  • Adapterboards
  • Tripodadapter
  • Trigger und I/O -Kabel
     

Gesamtes Zubehör

 

Alvium FPD Link III und GMSL2 Kameras

Basierend auf den Alvium MIPI CSI-2 Kameras bietet Allied Vision nun auch Alvium Kameras mit FPD Link III oder GMSL2 an. Mit einer zusätzlichen Platine inklusive Serializer Chip ermöglichen die Alvium FP3 und GM2 Kameras Lösungen mit langen Kabeln von bis zu 15 Metern. Alle Kamerafunktionen können genutzt werden, so wie es mit der Standard Alvium MIPI CSI-2 über V4L2 der Fall ist. Zusätzlich ist ein De-Serializer-Adapter-Board verfügbar, das an das Embedded Board angeschlossen wird. Sie können auch ein Carrier Board von einem unserer Ökosystempartner verwenden, die den De-Serializer bereits integriert haben.

Alvium FPD Link III und GMSL2 Kamera
mit offenem Gehäuse und Fakra Connector
Alvium FPD Link III und GMSL2 Kamera
mit geschlossenem Gehäuse und Fakra Connector

 

Ihre Vorteile:

  • Lösungen mit langen Kabeln von bis zu 15 Metern.
  • ALVIUM-Technologie mit einem ASIC für Bildvorverarbeitungsfunktionen
  • ISP in der Kamera ermöglicht die Nutzung von nur EINEM Treiber für alle Alvium FPD Link III und GMSL2 Kameras
  • Alle Alvium-Kameratreiber sind als Open Source für NVIDIA Jetson auf GitHub verfügbar.
  • Kleine Größe, geringes Gewicht, niedriger Stromverbrauch und kosteneffizient
  • Niedrige Latenzzeit
  • Schlanker und effizienter Overhead

Die Kameras werden in verschiedenen Gehäusevarianten erhältlich sein:
offenes Gehäuse, geschlossenes Gehäuse oder IP67-Gehäuse.
Die Version mit offenem Gehäuse kann bereits auf Anfrage als Prototyp gefertigt werden.

Um mehr zu erfahren, nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf.

Einfache Integration

Software

Alvium CSI-2-Kameras

Um die Alvium CSI-2-Kameras in Ihrem Bildverarbeitungssystem steuern zu können, bietet Allied Vision verschiedene Zugriffsmodi an:

  • GenICam for CSI-2 Access steuert die Kamera über GenICam-Funktionen, unter direkter Verwendung des Alvium CSI-2 Treibers und Transport Layers (TL) für CSI-2 Kameras.

  • Direct Register Access (DRA) zur Steuerung der Kameras über Register, für fortgeschrittene Anwender.
  • Video4Linux2 Access ermöglicht die Steuerung der Kameras über die etablierte V4L2 API und Anwendungen wie GStreamer und OpenCV.

Open-Source CSI-2 Treiber sind auf GitHub für verschiedene Boards und System on Chips (SoCs) verfügbar.

 

Alvium USB3-Kameras

Alvium USB-Kameras können mit der Vimba Suite von Allied Vision, einem zukunftssicheren, plattformunabhängigen SDK für alle Allied Vision Kameras mit USB3 Vision Interface, einfach in Embedded-Systeme integriert werden. GenICam-basierte Transport-Layer unterstützen die Alvium USB-Kameras und können diese automatisch mit Software-Lösungen von Drittanbietern wie MATLAB, OpenCV, Halcon, CVB und vielen mehr verbinden.

Treiber

Der NVIDIA CSI-2-Treiber für NVIDIA Jetson Nano, TX2, Xavier NX und AGX Xavier mit Jetpack 4.4 unterstützt alle aktuellen und zukünftigen Alvium-Kameramodule mit MIPI CSI-2-Schnittstelle, unabhängig davon, welchen Sensor das Kameramodul verwendet. Mit minimalem Entwicklungsaufwand können so verschiedene Kameras mit unterschiedlichen Sensoren getestet, diverse Auflösungsvarianten eines Systems entwickelt oder bestehende Systeme auf neueste Sensoren aufgerüstet werden. Das spart nicht nur Zeit, sondern reduziert auch erheblich die Entwicklungskosten. Eine umfangreiche Dokumentation und der Support erleichtern zudem die Systemintegration und vereinfachen das Prototyping. Der Treiber für NVIDIAs Jetson SoMs ist auf Github.com verfügbar.

Embedded Ecosystem

Sie sind auf der Suche nach einer kompletten Embedded-Lösung? Oder einfach nur nach dem richtigen Partner für Ihre Hardware- oder Software-Entwicklung? Wir haben die Antwort für Sie, indem wir die passenden Partner an den Tisch bringen. Allied Vision hat sich mit Partnern zusammengetan, die auf Embedded und Machine Vision spezialisiert sind, um Kunden eine einfache Hardware- und Software-Systemintegration zu gewährleisten. Unser Embedded-Ecosystem wird stetig erweitert.

Neben unseren gelisteten Partnern haben wir noch viele weitere, die Sie in Ihrem Anwendungsfall unterstützen können. Zum Beispiel, wenn Sie eine KI-Plattformlösung für ITS oder die Qualitätsprüfung suchen? Oder den gesamten Umfang von Embedded-Entwicklung, Integration und Komplettmontage benötigen?

Lassen Sie uns loslegen!
 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Antmicro ist ein Experte für Embedded-Technologien, der neueste Software- und Hardware-Technologien kombiniert, um innovative Produkte für Kunden zu entwickeln. Mit ihrer Erfahrung auf dem Markt und ihrem einzigartigen Know-how bieten sie von Hardware-Design, Treiberentwicklung, FPGAs bis hin zum Anwendungsdesign alles, was Systemdesigner benötigen. Die Partnerschaft mit Antmicro ermöglicht es den Kunden von Allied Vision, ihre Know-how-Lücken zu schließen, ihre eigene Entwicklung zu verbessern und die Anforderungen hinsichtlich Time-to-Market zu erfüllen. Antmicro und Allied Vision arbeiten bei der Software-Integration von Alvium-Kameras in die NVIDIA Jetson-Plattform zusammen.

Mehr über antmicro

Connect Tech Inc. ist der größte globale Embedded-Hardware-Partner von NVIDIA und bietet eine breite Palette von NVIDIA® Jetson™-Lösungen sowie Embedded-Lösungen für eine Vielzahl von Industriestandards wie COM Express®, SMARC und mehr. Mit über 35 Jahren Erfahrung im Bereich Embedded Computing umfasst das Angebot an bewährter Technologie von Connect Tech komplette Embedded-Systeme, Trägerplatinen, thermische Lösungen, Embedded-Switches und vieles mehr. Mit hauseigenen Design- und Fertigungsdienstleistungen kann Connect Tech eine schnelle Umsetzung von kundenspezifischen Designs anbieten, die Sie in Rekordzeit von der Entwicklung bis zum Einsatz bringt.

Mehr über ConnectTech

Mit der Jetson-Produktfamilie bietet NVIDIA hochleistungsfähige und stromsparende Systeme, die sich für die Lösung von Echtzeitanforderungen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) eignen. Im Zusammenspiel mit der Alvium-Kameraserie war es noch nie so einfach, GPU-basierte Embedded-Vision-Anwendungen zu entwickeln.

Mehr erfahren

Wahtari ist ein Lösungsanbieter für Computer Vision. Der Schwerpunkt liegt im Bereich Künstliche Intelligenz und End-to-End-Lösungen, d.h. der Kunde erhält ein Komplettpaket zur Lösung seines Problems, das sowohl Soft- als auch Hardware-Komponenten beinhaltet.

Mehr über Wahtari

 

Künstliche Intelligenz und Embedded Vision

Für Startups, die Vision und Innovation verbinden, bietet Allied Vision ein wertvolles Werkzeug, um die richtige Kamera zu finden. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Projektarbeit mit unseren Kunden und Partnern unterstützen wir Startup-Unternehmen bei der Entwicklung ihrer KI-Anwendungen in verschiedenen Bereichen wie Robotik, Augmented Reality, Drohnen, Automatisierung oder ITS.

Was sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren für ein perfektes Zusammenspiel von KI und Kamera?

Lesen Sie die Expertentipps