Kameraselektor

High-end Industrial Embedded Vision

Allied Vision ist offizieller NVIDIA-Partner und stolzes Mitglied des Jetson Ecosystem. Allied Vision hat mit NVIDIA eine Partnerschaft geschlossen, um über die Alvium-Serie von MIPI CSI-2- und USB-Kameras industrielle Computer Vision-Kameras und ihre Vorteile für Jetson-basierte Systementwickler zugänglich zu machen.

 

Das breite Kameraportfolio deckt eine Vielzahl verschiedener Schnittstellen ab:

 

 

 

UnterstützteJetson Developer Kits und Production Modules

Alvium CSI-2-Kameras

Die leistungsstarke Alvium 1800 C MIPI CSI-2-Kameraserie bietet Entwicklern von Embedded-Systemen Zugang zu den in der Machine-Vision-Industrie beliebten Hochleistungs-Bildsensoren von Sony. Diese Sensoren mit Auflösungen von bis zu 20 Megapixeln liefern eine hervorragende Bildqualität und bis zu doppelt so hohe Bildraten wie vergleichbare Alvium 1500 C Modelle.

 

allE 1800 C Kameras

allE 1500 C Kameras

Alvium Kamera Kit
für  NVIDIA Jetson Xavier NX Dev Kit und Jetson Nano Dev Kit

Allied Vision hat ein Kamera Kit entwickelt, das auf das NVIDIA Jetson Xavier NX Developer Kit und das  Nano Developer Kit zugeschnitten ist und alles beinhaltet, um sofort mit dem Prototyping anzufangen.

Alvium Kamera Kit

 

Ein Treiber für alles: Genießen Sie die Flexibilität!

 

 

 

 

 

 

Open-source MIPI CSI-2 Treiber für NVIDIA® Jetson™

Verlieren Sie keine Zeit mit der Entwicklung von Treibern: Downloaden, installieren und loslegen!
Um Ihnen einen schnellen und einfachen Start zu ermöglichen, bietet Allied Vision Open-Source-MIPI-CSI-2-Treiber für NVIDIA® Jetson™ Nano (4GB und 2 GB), Jetson™ TX2, Jetson™ AGX Xavier und Jetson™ Xavier NX mit NVIDIA JetPack™ SDK Version 4.5.1 (L4T 32.5.1) auf unsere
GitHub Seite.

Der CSI-2-Treiber unterstützt alle aktuellen und zukünftigen Alvium-Kameramodelle mit MIPI CSI-2-Schnittstelle, unabhängig vom Bildsensor. Das bedeutet, dass Sie für Ihre NVIDIA-Plattform nur einen Treiber benötigen, unabhängig von der gewählten Sensorauflösung. Sie können mit dem gleichen Treiber mit verschiedenen Kameramodellen Prototypen entwickeln oder Ihr System später einfach mit einem anderen Sensor aufrüsten - auch wenn dieser Sensor noch nicht verfügbar ist! Jede Alvium MIPI CSI-2 Kamera läuft auf Ihrem System mit dem gleichen Treiber.

FPD-Link III und GMSL2 für Alvium Kameras

Basierend auf den Alvium MIPI CSI-2 Kameras bietet Allied Vision nun auch Alvium Kameras mit FPD Link III oder GMSL2 an. Mit einer zusätzlichen Platine inklusive Serializer Chip ermöglichen die Alvium FP3 und GM2 Kameras Lösungen mit langen Kabeln von bis zu 15 Metern. Alle Kamerafunktionen können genutzt werden, so wie es mit der Standard Alvium MIPI CSI-2 über V4L2 der Fall ist. Zusätzlich ist ein De-Serializer-Adapter-Board verfügbar, das an das Embedded Board angeschlossen wird. Sie können auch ein Carrier Board von einem unserer Ökosystempartner verwenden, die den De-Serializer bereits integriert haben.

allE Alvium CSI-2 Kameras

Die Kameras werden in verschiedenen Gehäusevarianten erhältlich sein:
offenes Gehäuse, geschlossenes Gehäuse oder IP67-Gehäuse.
Die Version mit offenem Gehäuse kann bereits auf Anfrage als Prototyp gefertigt werden.

Um mehr zu erfahren, nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf.

Alvium USB3 Vision Kameras

Die Alvium 1800 U ist Ihr Zugang zur Hochleistungsbildgebung mit ALVIUM® Technologie für industrielle Anwendungen. Ausgestattet mit der neuesten Generation von Sensoren, liefert diese kleine und leichte Kamera hohe Bildqualität und Bildraten zum besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit ihrer USB3-Vision-konformen Schnittstelle und industrietauglicher Hardware ist sie Ihr Arbeitswerkzeug für verschiedene Machine-Vision-Anwendungen, ob auf einem PC-basierten oder einem Embedded-System.

 

alle Alvium USB Kameras

GigE Vision Kameras

Manta - Vielseitigkeit von ihrer besten Seite

 

Die Manta ist die vielseitigste GigE Vision-Kameraserie von Allied Vision. Sie bietet die größte Auswahl an Bildsensoren und ihr erweiterter Funktionsumfang vereinfacht die Einrichtung von Multi-Kamera-Anwendungen. Mit ihrem modularen Hardware-Konzept bietet die Manta nahezu endlose Konfigurationsmöglichkeiten, um die Kamera an Ihre Anwendung anzupassen.

alle Manta Kameras

Prosilica GT - Robustes Design für High-End-Vision

 

Das robuste, für Wärmeableitung optimierte Gehäuse macht Prosilica GT zur idealen Lösung für widrige Umgebungen. Die verschiedenen Optionen zur Objektivsteuerung ermöglichen die ständige Anpassung der Bildhelligkeit an wechselnde Lichtverhältnisse. Mit Auflösungen von bis zu 31 Megapixeln sind sie ideal für High-Definition-Imaging-Anwendungen mit hohen Anforderungen an Robustheit und Design-in-Flexibilität.

alle Prosilica GT Kameras

Software Development Kit Vimba

Vimba ist Allied Vision's SDK für GigE Vision, IEEE1394, USB3 Vision und Camera Link Kameras. Die Plattform-unabhängige Software Suite läuft auf Windows, Linux und Linux für ARM.

  • Kamerabilder sehen und Kamerafeatures testen, ohne zu programmieren.
  • Programmieren mit C, C++, .NET oder Python APIs.
  • Kamera mit Bibliotheken und Frameworks von Drittanbietern nutzen

Ausgewähltes Zubehör für optimale Leistung

Allied Vision stellt Adapter-Boards zur Verfügung, die das MIPI CSI-2-Pinning von Alvium-Kameras auf NVIDIA Jetson TX2, AGX Xavier und Nano Development Kits umstellen. Unser Treiber- und Adapter-Board für Jetson TX2 unterstützt die gleichzeitige Verwendung von 2 Alvium CSI-2-Kameras ohne zusätzliche Konfiguration. Für eine schnelle und einfache Kameraauswertung stellen wir Ihnen Codebeispiele auf GitHub zur Verfügung.

Informieren Sie sich auch über unsere CSI-2- und verschraubten USB-Kabel sowie über unsere umfangreiche Auswahl an Objektiven für Ihre Alvium-Kamera. Unsere Experten stehen Ihnen bei der Auswahl der für Ihre Anwendung am besten geeigneten Optik zur Seite. Kontaktieren Sie uns für eine Beratung!