Goldeye G-033

Goldeye

G-033

  • Schnellste GigE Vision SWIR Kamera
  • Power over Ethernet
  • Kompaktes Industriedesign ohne Lüfter

Goldeye G-033 - Sehr schnelle Kurzwelleninfrarot-Kamera

 

Die neue Goldeye G-033 Hochgeschwindigkeitskamera ist die schnellste SWIR-Kamera mit GigE-Schnittstelle auf dem Markt. Bildfrequenzen bis zu 301 Hz bei voller Auflösung ermöglichen den Einsatz der Kamera in vielseitigen Anwendungsgebieten und eine wesentliche Beschleunigung Ihrer Prozesse.

Die Kamera lässt sich schnell und günstig in Ihr vorhandenes System integrieren: Ein kleiner Formfaktor und vielseitige Befestigungsmöglichkeiten vereinfachen es, die Kamera auch in kompakte Systeme einzubauen.
Zudem ermöglichen die standardisierte GigE-Vision-Schnittstelle mit PoE und die umfangreichen I/O Steuerungsoptionen eine einfache Anbindung der Kamera an Ihre Softwarelösung sowie die Synchronisation mit anderen Systemkomponenten.

Die integrierte Sensorkühlung (TEC) und diverse kameraseitige Bildkorrekturfunktionen sind wesentliche Faktoren für die hervorragende Bildqualität der Goldeye.

 

Sehen Sie mehr vom Unsichtbaren mit Goldeye SWIR Kameras!

 

Vorteile und Features

  • Kompaktes industrielles Design
  • GigE Vision-Schnittstelle mit PoE
  • Umfangreiche I/O Kontrollmöglichkeiten
  • Automatisierte kameraseitige Bildkorrektur
  • Erweiterter Betriebstemeraturbereich

 

Optionen

  • Erhältlich mit C- / F- / M42 Objektivanschluss
  • Spezifikationen
  • Features
  • Applikationen
  • Quanteneffizienz
  • Downloads
  • Zubehör
Interface
IEEE 802.3 1000BASE-T, IEEE 802.3af (PoE)
Auflösung
640 × 512
Sensor
InGaAs FPA 640 x 512
Sensortyp
InGaAs
Sensorgröße
No standard size
Zellgröße
15 µm x 15 µm
Objektivanschluss
C-Mount, F-Mount, M42-Mount
Framerate
301 fps
ADC
14 Bit
Bildzwischenspeicher (RAM)
256 MByte
Output
Bit-Tiefe
8 - 14 Bit
Mono Modi
Mono8, Mono12, Mono12Packed, Mono14
General purpose Inputs/Outputs (GPIOs)
TTL I/Os
LVTTL I/Os: 1 input, 1 output
Optogekoppelte I/Os
1 Input, 2 Outputs
RS-232
115 200 Baud, 8N1 (adjustable)
Betriebsbedingungen/Abmessungen
Betriebstemperatur
-20 °C to +55 °C (Case)
Spannungsversorgung
10.8 V DC to 30.0 V or via PoE
Leistungsaufnahme (@12 V)
10.8 W (@ 12 V DC), <12.95 W (@ PoE)
Masse
370 g (with C-Mount adaptor)
Abmessungen (L × B × H in mm)
78 × 55 × 55
Konformität
CE (2004/108/EC), RoHS (2011/65/EU), WEEE (2012/19/EU), FCC Class B

IR-spezifische Features (Kamera und Sensor)

  • Integrierte Korrekturdatensätze, Kompensation von Sensor-Inhomogenität und Untergrundstrukturen (Non-Uniformity Correction - NUC )
  • Defect Pixel Korrektur
  • Hintergrund Subtraktion
  • Sensortemperaturmanagement manuell oder automatisch via TEC Features
  • Temperaturstatus-Anzeige
  • Temperaturspezifische Events

Allgemeine Features

  • Automatische Belichtungszeitsteuerung
  • Gain (analog)
  • I/O Konfiguration und Trigger Kontrolle
  • Verzögerte Bildausgabe (Stream Hold)
  • Speicherbare Anwenderkonfigurationen (User Sets)
  • Firmware- Update im Feld
  • Region of Interest (ROI) Einstellung, Look-Up Table (LUT) Unterstützung, sowie diverse Auto-Features
  • Einstellbare Pixeltakt-Frequenz
  • Unterstützung der Camera-Control-Signale (CC-Ports)
  • Automatischer Beginn der Bildaufnahme nach dem Kamerastart

Goldeye Kameras sind kompatibel mit Allied Vision's Vimba SDK, das Ihnen die Anbindung der Kamera an Ihre Anwendung vereinfacht.

Darüber hinaus stehen Ihnen durch unsere AcquireControl Software weitere Bildanalysefunktionen zur Verfügung, wie beispielsweise:

  • Pseudo Color LUT mit verschiedenen Farbprofilen
  • Automatische Kontrast- und Helligkeitssteuerung
  • Analyse von mehreren Bildausschnitten (rechteckig, kreisförmig, usw.)
  • Echtzeit-Statistik und Histogramm-Anzeige

Goldeye Kameras haben eine hohe Empfindlichkeit im SWIR-Spektralbereich und können in einem weiten Betriebstemperaturbereich eingesetzt werden. Dank TEC-Kühlung und integrierter Bildkorrekturfunktionen haben Goldeye Kameras eine herausragende Bildqualität mit wenig Rauschen und hoher Dynamik. Sie eignen sich bestens für viele typische SWIR-Anwendungen in den unterschiedlichsten Bereichen:

  • Halbleiterindustrie: Solarzellen- und Chip-Inspektion
  • Recyclingindustrie: Plastiksortierung
  • Medizin und Wissenschaft: Hyperspectral Imaging, Mikroskopie, OCT
  • Metall- und Glasindustrie: Wärmebilder von heißen Objekten (250 °C bis 800 °C)
  • Landwirtschaftsindustrie: Fernerkundungen aus der Luft
  • Druckindustrie: Banknoteninspektion
  • Elektronikindustrie: Laserstrahlvermessung
  • Sicherheitstechnik: Sichtverbesserung (z.B. durch Dunst oder in der Nacht)
  • Und viele mehr...

White Paper
Um mehr über typische Anwendungsbereiche für  SWIR Kameras zu erfahren, laden Sie sich einfach unser White Paper herunter:
Seeing beyond the visible – short-wave infrared (SWIR) cameras offer new application fields in machine vision

Objektive

Achtung: Dieser Selector filtert Objektive ausschließlich nach technischen Kriterien. Um die richtige Optik für Ihre eigenen Anforderungen zu finden, lassen Sie sich bitte von unseren Vertrieb- und Support-Teams beraten.

Objektiv
Hersteller
Anschluss
Brennweite
F-Stop
Sensorgröße
Merken
{{lens.manufacturer.title}} {{lens.id}} {{lens.id}}
{{lens.manufacturer.title}}
{{lens.mount.title}}
{{lens.focalLength}} mm
{{lens.fStop.title}}
{{lens.sensorSize.title}}
   
Interface-Kabel
Interface-Kabel
Beschreibung
Kamera-Interface
Merken
{{interfaceCable.manufacturer.title}} {{interfaceCable.partNumber}} {{interfaceCable.partNumber}}
{{interfaceCable.description}}
{{joinObjects(interfaceCable.cameraInterfacefilter)}}
   
Interface-Karten
Interface-Karte
Beschreibung
Kamera-Interface
Merken
{{interfaceCard.manufacturer.title}} {{interfaceCard.partNumber}} {{interfaceCard.partNumber}}
{{interfaceCard.description}}
{{joinObjects(interfaceCard.cameraInterfacefilter)}}
   
Trigger-, I/O- & Stromkabel
Kabel
Beschreibung
Kamerafamilie
Merken
{{trigger.manufacturer.title}} {{trigger.partNumber}} {{trigger.partNumber}}
{{trigger.description}}
{{series.title}}{{$last ? '' : ', '}}
   
Hubs & Repeater
Hubs & Repeater
Beschreibung
Kamera-Interface
Merken
{{networking.manufacturer.title}} {{networking.partNumber}} {{networking.partNumber}}
{{networking.description}}
{{networking.cameraInterfacefilter.title}}
   
Stativadapter
Stativadapter
Beschreibung
Kamerafamilie
Merken
{{tripodAdapter.manufacturer.title}} {{tripodAdapter.partNumber}} {{tripodAdapter.partNumber}}
{{tripodAdapter.description}}
{{series.title}}{{$last ? '' : ', '}}
   
Netzteile
Power Supply
Beschreibung
Kamerafamilie
Merken
{{powerSupply.manufacturer.title}} {{powerSupply.partNumber}} {{powerSupply.partNumber}}
{{powerSupply.description}}
{{series.title}}{{$last ? '' : ', '}}
   
InGaAs FPA 640 x 512 InGaAs sensor graph

Datenblätter und Broschüren

Kamerainstallation, Technical Manual und Features

Zusätzliche Dokumentation

3D CAD Dateien (STEP)

Bitte wählen Sie den Link eines 3D-Kameramodells mit einem Rechtsklick. Mit "Speichern unter" laden Sie die Datei herunter. Bitte extrahieren Sie nun die STEP-Datei. Um die STEP-Dateien anzusehen und zu vermessen, benötigen Sie einen 3D CAD-Viewer.
Download eines kostenlosen STEP-Viewers: http://www.ida-step.net/

Software und Firmware

Vimba ist unser aktuelles, zukunftssicheres SDK.

 

AcquireControl ist ein Viewer und eine Applikation zur Bildanalyse für unsere LWIR, SWIR und Cooled Kameras.

 

Bitte kontaktieren Sie unser Technical Support Team, um aktuelle Firmware für Ihre Goldeye Kamera zu erhalten.