Archiv

Bigeye G-283B: Gekühlte CCD-Kamera mit AVT GigE Vision Interface

Allied Vision Technologies präsentiert die neue Bigeye G-283B mit aktiver Peltier-Kühlung. Die Kamera liefert sehr rauscharme 14-Bit Bilder bei Anwendungen mit wenig Licht und sehr langen Belichtungszeiten.

Allied Vision Technologies präsentiert die Bigeye G-283B. Diese hochwertige, gekühlte CCD-Digitalkamera  ist mit einem AVT GigE Vision Interfacemodul ausgestattet und erweitert die Bigeye Familie um einen neuen Sensor.

Gekühlte CCD-Sensoren für minimales Rauschen
Die Bigeye G-283B ist mit dem Sony ICX674 CCD-Mono-Sensor mit 2,8 Megapixel Auflösung ausgestattet. Dieser Sensor besticht durch seine hervorragende Quanteneffizienz und hohe Dynamic-Range Eigenschaften. Die Bigeye G-283B ist auf optimale Bildqualität abgestimmt und liefert daher maximal 6 fps bei voller Auflösung und 14-Bit-Ausgabe.

Wie alle Bigeye G-Modelle verfügt die Bigeye G-283B über ein Peltier-Modul zur aktiven Kühlung des Sensors auf -10°C. Somit werden exzellente SNR-Werte erreicht, die die Bildqualität auch bei längeren Belichtungszeiten sichern. Typische Anwendungsgebiete für Bigeye Kameras sind rauscharme Bildakquisition (industrielle und wissenschaftliche Bildgebung), Bildeinzug mit langen Belichtungszeiten, Mikroskopie (Fluoreszenz-Mikroskopie, Bildaufnahme in lichtarmen Umgebungen) oder die zerstörungsfreie Analyse von lichtempfindlichen Objekten.

Leistungsstarkes GigE Vision Interface

Die Bigeye G-283 ist das erste Modell der Bigeye-Familie mit überarbeitetem AVT GigE-Schnittstellenmodul. Das neue Interface-Modul bietet einen erweiterten Featuresatz und stellt über seinen seriellen 20-Pin MDR-Anschluss je 4 In- und Outputs sowie zwei RS232 Schnittstellen zur Verfügung. Des Weiteren ermöglicht das AVT GigE Modul die Nutzung von AVT Softwarelösungen, wie das AVT PvAPI Software Development Kit, zur einfachen und effizienteren Kamerasteuerung. Somit können für Bigeye G-Kameras leicht eigene Bildverarbeitungslösungen entwickelt werden. Zudem ist durch die Kompatibilität zum GigE Vision Standard die Nutzung der Kamera mit vielen Softwarelösungen von Drittanbietern möglich.

Nach der Markteinführung der Bigeye G-283B  im Sommer 2012 wird das neue Interface-Modul auch für die anderen Bigeye Modelle zur Verfügung stehen.