Archiv

Allied Vision präsentiert die Alvium-Kameraserie auf der VISION CHINA SHANGHAI 2019

Allied Vision wird in Shanghai neben der neuen Alvium-Kamera auch die Mako G-508 POL-Kamera sowie das gesamte Produktportfolio an Machine Vision und Embedded Vision-Lösungen präsentieren.

Allied Vision präsentiert vom 20. bis 22. März 2019 auf der Vision China (Shanghai) 2019 im Shanghai New International EXPO Center (Halle 5, Stand 5601) seine Alvium-Kameraserie. Unter dem Motto "Rethink Embedded Vision" werden den Besuchern der VISION China als Highlight des Standes erstmals mehrere Alvium-Kamerademos präsentiert.

Die Allied Vision Alvium Kameraserie ist eine innovative Kameraplattform, die die Leistungsgrenzen aktueller Kamera- und Sensormodule für embedded Systeme überwindet und Entwicklern eine nie dagewesene Flexibilität bietet. Dank der revolutionären ALVIUM® Technologie, einem von Allied Vision entwickelten Application-Specific Integrated Circuit (ASIC) mit integriertem Bildsensorik-Prozessor (IPS) und Bildverarbeitungsbibliothek (IPL), bieten die Alvium-Kameraserien industrielle Leistungsfähigkeit für Embedded Vision.

Während der Messe werden die Besucher umfassend über die vielfältigen Möglichkeiten des neuen Embedded-Kameramoduls informiert. Mehrere Live-Demonstrationen auf verschiedenen Embedded-Boards zeigen Kameras der Alvium-Serie in Aktion.


Große Auswahl an Machine Vision-Kameras
Neben dem Schwerpunkt zum Thema Embedded Vision zeigt Allied Vision auch seine neuen Modelle im Bereich der konventionellen Industriekameras. Mako G-508 POL ist eine neu entwickelte Polarisationskamera von Allied Vision. Sie ist mit einem Polarsens TM 5.0 MP IMX250MZR/MYR CMOS-Sensor (monochrom) ausgestattet, der über die neueste vierdirektionale Polarisationsfiltertechnologie von Sony verfügt. Durch die Verwendung polarisierter Bilddaten können Reflexionen, die die Oberflächeninspektion erschweren, reduziert, der Kontrast bei schlechten Lichtverhältnissen zur Erkennung von Formen verbessert und verschiedene Materialeigenschaften wie Spannung, Zusammensetzung oder Oberflächenstruktur erfasst werden. Mit der neuen Polarisationskamera bietet Allied Vision ein neues kostengünstiges Werkzeug, um Bildmerkmale zu analysieren, die mit herkömmlichen Bildverarbeitungslösungen nicht sichtbar sind.

Neben der Mako POL-Kamera wird während der Show auch die Goldeye SWIR-Kamera gezeigt. Im Vergleich zu CMOS-Kameras können SWIR-Kameras kurzwellige Infrarotstrahlung (SWIR) erkennen und werden in der wissenschaftlichen Forschung, Halbleiterinspektion und chemischen Flüssigkeitsanalyse eingesetzt. Die meisten Goldeye-Kameras sind mit einer aktiven thermoelektrischen Kühlung (TEC) ausgestattet, um Rauschen zu reduzieren und längere Belichtungszeiten sowie eine konstante Bildqualität zu ermöglichen. Goldeye-Kameras können mit sehr hohen Bildraten betrieben werden und liefern hervorragende rauscharme Bilder mit hoher Linearität und Dynamik.

 

Künstliche Intelligenz
Zusammen mit Partnern wird Allied Vision auf Künstlicher Intelligenz (KI) basierte Anwendungen zeigen. Durch die Verwendung der neuesten AIDI-OCR AI-Algorithmen von Aqrose Technology, kombiniert mit der Allied Vision Manta G-895 Kamera, können Besucher eine echtzeitgenaue Optical Character Recognition (OCR) auf Barcodes erleben. OCR wird in einer Vielzahl von Anwendungen wie dem Lesen von Box-/Flaschenetiketten eingesetzt. Im Vergleich zur herkömmlichen Detektionsweise hat die KI-Detektion den absoluten Vorteil der Leseleistung und der geringeren Falschraten.


Auf der Vision China Shanghai Show präsentiert Allied Vision aus seinem Produktportfolio nahezu alle Kamerafamilien für industrielle Bildverarbeitung. Besucher können die Gelegenheit nutzen, mehr zu erfahren und gemeinsam mit unseren Vertriebs- und technischen Beratern die am besten geeignete Bildverarbeitungslösung zu finden.


Messe- und Standinformationen:

  • VISION China Shanghai
    20-22. März 2019
    Shanghai Neues internationales EXPO-Zentrum
  • Allied Vision Messestand
    Halle 5, 5601# Stand
  • Konferenz für Bildverarbeitungstechnologie und -anwendung
    "Innovative eingebettete industrielle Bildverarbeitungs-Kamera-Plattform"
    21. März 2019, 15:30 - 16:00
    Konferenzbereich, Ausstellungshalle