Archiv

Allied Vision Technologies erhält ISO 13485 Zertifizierung für medizinische Geräte

Kameraentwicklung und -Fertigung erfüllen Qualitätsnorm für die Medizintechnik

Allied Vision Technologies, führender Hersteller von Digitalkameras für die industrielle und wissenschaftliche Bildverarbeitung, erfüllt die Anforderungen der ISO-Norm 13485:2010 für die Entwicklung und Herstellung von Digitalkameras und Komponenten für Bildverarbeitungsgeräte in der Medizintechnik. Dies wurde im November 2011 in einem Audit vom Eurocat Institute for Certification and Testing erfolgreich unter Beweis gestellt. Das Zertifikat wurde Anfang Februar 2012 ausgehändigt. Der Umfang der Zertifizierung deckt den gesamten Produktlebenszyklus ab, von der Konstruktion über die Produktion bis hin zu Vertrieb, Service und Reparatur.

Wichtiger Absatzmarkt
Die Medizintechnik ist schon seit vielen Jahren ein wichtiges Marktsegment für Allied Vision Technologies. Mit Kameras für Applikationen in der Ophthalmologie, der Mikroskopie, der Zahnmedizin oder der Orthopädie hat sich das Unternehmen ein hohes Ansehen im Markt erarbeitet. So ist die Medizintechnik neben der industriellen Inspektion ein bedeutender Absatzmarkt für AVT. „Wir arbeiten schon seit Jahren nach den höchsten Qualitätsstandards und genießen einen hervorragenden Ruf in der Medizintechnikbranche“, kommentiert Dr. Volker Hartmann, Total Quality Manager von Allied Vision Technologies. „Dennoch war es an der Zeit, dass wir uns über die ISO 9001 Zertifizierung hinaus auch nach der ISO 13485 Norm für medizinische Geräte prüfen lassen. Die Zertifizierung bestätigt die Qualität unserer Prozesse nach einem anerkannten, internationalen Standard und wird uns helfen, neben Europa in den Wachstumsmärkten Asien und Amerika weitere Marktanteile im medizinischen Bereich zu gewinnen“.

Beste Qualität bei Kameras und Service
Die ISO 13485 Zertifizierung bestätigt die Marktführerschaft von Allied Vision Technologies in punkto Produkt- und Servicequalität bei Kameras für die industrielle und wissenschaftliche Bildverarbeitung. AVT’s Qualitätsmanagement ist schon seit vielen Jahren nach ISO 9001 zertifiziert. Alle AVT Kameras werden nach den höchsten Qualitätsstandards in den eigenen Entwicklungs- und Produktionsstandorten in Deutschland und Kanada konzipiert, entwickelt und gefertigt.

Neben der Qualität der Kameras selbst genießen AVT-Kunden ein hohes Niveau an Service und technischem Support. „Die Qualität unseres Services war schon immer ein wichtiger Erfolgsfaktor von AVT“, betont Dr. Hartmann. „Wir haben vor kurzem unsere Support-Teams in Deutschland, Nordamerika und Singapur ausgebaut, mit Büros in vier Zeitzonen. Egal wo, egal zu welcher Uhrzeit – bei AVT steht immer jemand für Hilfe zur Verfügung!“