Kameraselektor
{{ totalBookmarksCount }}
Merkliste

Produkt-News

Allied Vision veröffentlicht Goldeye-Modelle für den kurzwelligen Infrarot Bereich mit Sony IMX990 und IMX991 SenSWIR-Sensoren

Allied Vision ist einer der ersten Kamerahersteller, der die neuen innovativen SenSWIR InGaAs-Sensoren von Sony in seine beliebte Goldeye SWIR-Kameraserie integriert hat. Damit sind die Kameras sowohl im sichtbaren als auch im kurzwelligen Infrarotbereich (SWIR) empfindlich. Die Goldeye G-030 mit VGA Auflösung ist mit dem IMX991 ausgestattet, und die 1,3 MP Goldeye G-130 kommt mit dem IMX990, beide aus der Sony SenSWIR InGaAs Sensorserie. Die neuen Kameramodelle sind mit GigE Vision-Schnittstelle und einer integrierten einstufigen thermoelektrischen Sensorkühlung (TEC1) erhältlich. Modelle mit Camera Link-Schnittstelle sind für Q4/2021 geplant.


SenSWIR-Sensortechnologie - Großer Spektralbereich, kleine Pixel
Die neuen Sensoren basieren auf der neuen SenSWIR-Technologie von Sony, die aufgrund der innovativen InGaAs-Sensorarchitektur einen Quantensprung in der Pixelgröße und Bildhomogenität schafft und gleichzeitig eine Bildaufnahme im sichtbaren und kurzwelligen Infrarotbereich (400 nm bis 1700 nm) mit hoher Quanteneffizienz ermöglicht.  Mit einer vergleichsweise kleinen Pixelgröße von nur 5 µm  ermöglichen die neuen Goldeye SWIR-Kameras neue Anwendungsmöglichkeiten im Bereich der spektralen Analyse von Objekten und der präziseren Erkennung von Details.


Die neuen Goldeye-Modelle im Detail
Die Goldeye G-030 ist mit dem ¼ Zoll VGA-Sensor IMX991 ausgestattet, der bei einer Auflösung von 656 x 520 Pixeln eine Bildrate von 234 fps ermöglicht. Die Goldeye G-130 mit dem 1,3MP SXGA-Sensor IMX990 (1280 x 1024 Pixel) bietet dagegen eine maximale Bildrate von 94 fps. Beide neuen Kameramodelle zeichnen sich durch ein robustes und kompaktes Design ohne Lüfter aus, das für industrielle Anwendungen optimiert ist. Die integrierte einstufige Sensorkühlung (TEC1) und mehrere integrierte Bildkorrekturfunktionen tragen maßgeblich zur hervorragenden Bildqualität der Kamera bei. Umfangreiche E/A- und GenICam-Standard-konforme Funktionssteuerungsoptionen vereinfachen zudem ihre Systemintegration erheblich.

ModellGoldeye G-030 TEC1Goldeye G-130 TEC1
SensorSony IMX991 SenSWIRSony IMX990 SenSWIR
Optisches FormatType 1/4Type 1/2
Pixelgröße5 μm × 5 μm5 μm × 5 μm
Auflösung (H × V)656 × 5201280 × 1024
Bildrate234 fps94 fps
Kühlleistungmax. ΔT=25 Kmax. ΔT=25 K


Allied Vision – Der SWIR-Kamera-Experte
Allied Vision verfügt über langjährige Erfahrungen in der Entwicklung von kurzwelligen Infrarotkameras mit InGaAs-Sensorik. Das bisherige Produktportfolio umfasst dabei Modelle mit QVGA- und VGA-Auflösung mit und ohne thermoelektrischer Sensorkühlung. Für wissenschaftlich orientierte Anwendungen sind auch Kameras mit zweistufiger thermoelektrischer Sensorkühlung (TEC2), Stickstoffkühlkammer und Lüfter verfügbar, die eine besonders rauscharme Bilderfassung mit langen Belichtungszeiten ermöglichen. Mit dieser umfassenden Expertise stellt Allied Vision für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen optimierte Kameras mit hervorragender Bildqualität hinsichtlich Homogenität, Dynamik und Linearität bereit. Die hohe Qualität der Goldeye SWIR-Kameras wird durch eine 3-Jahres-Garantie unterstrichen, die einzigartig für SWIR-Kameras auf dem Markt ist.  Die Benutzerfreundlichkeit der Goldeye-Kameras bietet eine unübertroffene Out-of-the-Box-Erfahrung.

 

News Übersicht