Blitzschnelle Code-Erkennung

Matrix Systems & Solutions setzt eine Prosilica GC-Kamera, um den Fehlerfreien Versand von wichtigen medizinischen Dokumenten zu gewährleisten.

Matrix Systems & Solutions bietet seit 1993 Anwendungslösungen für Verpackungsausführung und Lagerverwaltung für Prozessfertigungsunternehmen sowie Beratung und professionelle Dienstleistungen an.

Die Herausforderung: 10 Millionen Dokumente im Monat zuverlässig erfassen

Matrix Systems & Solutions wurde mit der Entwicklung einer schlüsselfertigen Lösung für ein Mailing-System beauftragt, das etwa 10 Millionen Dokumente im Monat verarbeitet. Das System muss äußerst sensible medizinische Dokumente nach deren Einzug in die Maschine verfolgen und verifizieren. Wegen der Wichtigkeit dieser Dokumente muss das System fehlerfrei arbeiten, um kostenintensive Rechtsstreite zu vermeiden; eine Fehlerrate von 0,5% wäre inakzeptabel.

Die Lösung: Die Zeit anhalten

Das System erfordert eine äußerst präzise Kamera, die in der Lage ist, die Zeit anzuhalten, indem scharfe Aufnahmen der Umschläge, die sich in ständiger Bewegung befinden, eingefangen werden. Darüber hinaus können sich die DataMatrix-Codes als schwer lesbar erweisen, da sie sehr klein sind (unter 6 mm im Querschnitt) und durch ein Folienfenster gelesen werden müssen, das unvorhersehbare Schatten, Hotspots und Blendpunkte erzeugt. Impulslicht mit geringem Einstrahlwinkel soll dieses Problem verringern.

Das System besteht aus einer monochromen GigE Vision Prosilica GC1020 XGA-Kamera, die mit Ausrichtung nach unten 15 cm über dem Dokumenteneinzug montiert wird. Die Kamera erzeugt fortlaufend Bilder mit einer Rate von 30 Bildern pro Sekunde, um Aufnahmen der Dokumente zu erfassen, die in einer vordefinierten Reihenfolge eingezogen und auf ein Förder-band geleitet werden.

Die Bilder werden an einen PC mit DataMatrix-Decoder und OCR-Software übertragen, der die Barcodes liest und Unterbrechungen in der Reihenfolge und damit Fehler erkennt.

Die Prosilica GC1020 ist eine ultrakompakte CCD-Kamera mit XGA-Auflösung (1024x768), die aufgrund verschiedener günstiger Merkmale ausgewählt wurde: Geschwindigkeit, Auflösung, Preis, GigE-Schnittstelle, kostenloses SDK und Linux-Unterstützung.

Anwendung mit Linux

Matrix Systems & Solutions entwickelte mit dem Prosilica GigE-SDK für Linux die Betriebssoftware für diese Anwendung. Die Software liest zuerst das erfasste Bild pixelweise, um den DataMatrix-Code zu lokalisieren, und decodiert diesen dann mit hoher Geschwindigkeit (etwa 10.000 Barcodes/Stunde). Das Matrix-System, einschließlich DataMatrix-Decoder und OCR-Software, wurde von Grund auf neu entwickelt, es verwendet keine Tools von Drittanbietern und ist kompatibel mit allen Prosilica-Kameras. Matrix Systems & Solutions spezifizierte und produzierte außerdem eine spezifische Halterung sowie eine Controllereinheit mit Stroboskop-Funktion, eine zentrale Stromversorgung, einen Touchscreen, Ein-/Ausgabe und Linux- und Windows-Unterstützung.