Allied Vision zeigt auf der Vision 2016 neue Kameras für embedded, multi-spektrale und hochauflösende Bildverarbeitung

Allied Vision begrüßt VISION-Besucher mit einem nach individuellen Anforderungen thematisch gegliederten Produktangebot.

Vielseitige GigE-Vision-Kamera Manta mit neuesten CMOS-Sensoren

Vom 8. -10. November 2016 begrüßt Allied Vision auf der Weltleitmesse der Bildverarbeitung  auf dem Messegelände Stuttgart (Halle 1, Stand F62) die Besucher mit einem nach individuellen Anforderungen thematisch gegliederten Produktangebot. An sechs verschiedenen Themeninseln werden neueste Kameramodelle entsprechend ihrer technischen Anforderungen und Anwendungsbereiche vorgestellt. Dabei reichen die Themenschwerpunkte von CMOS-Sensortechnologie über hochauflösende und schnelle Kameras bis hin zur Bildverarbeitung in verschiedenen Spektralbereichen. Außerdem wird gezeigt, wie einfach es sein kann, Kameras in ein Vision-System zu integrieren.

Große Auswahl an CMOS-Sensoren
Die Zukunft der Bildverarbeitung gehört der CMOS-Technologie. Deshalb hat Allied Vision 2016 sein Kameraprogramm um viele neue Modelle mit den neuesten CMOS-Sensoren erweitert. Im Juli 2016 wurden bereits zwei neue Modelle der Manta-Familie, Allied Visions vielseitigster GigE-Vision-Kamera, mit Sony Pregius-Sensoren in den Markt eingeführt. So ist die Manta G-507 mit dem 5 Megapixel Sony IMX264 Sensor ausgestattet und die Manta G-319 verfügt über einen 3,1 Megapixel Sony IMX265 Sensor. Beide Modelle zeichnen sich neben hohen Bildraten durch eine hohe Sättigungskapazität, geringes Bildrauschen und einen außerordentlichen Dynamikbereich aus. Sie bieten somit eine Performance, die die von CCD-Sensoren in vielerlei Hinsicht übertrifft. Auf dem Allied Vision Stand können Besucher sich selbst live über die Bildqualität von state-of-the-art CMOS-Kameras im Vergleich zu herkömmlichen CCD-Kameras überzeugen. Neben den zuvor genannten Manta-Kameras wird Allied Vision weitere Kameramodelle mit neuesten CMOS-Sensoren von Sony und ON Semiconductor präsentieren.

Live Demonstrationen
An nahezu jeder Themeninsel auf dem Allied Vision Stand kann der Vision-Besucher Kameras live in Aktion erleben. Beispielsweise werden Einkabellösungen für GigE Vision-Kameras demonstriert, die neben Bildeinzug und Stromversorgung über Power over Ethernet (PoE) auch die schnelle Triggerung der Kamera über das Netzwerk ermöglichen. Darüber hinaus wird vorgeführt, wie in der Robotik mit Hilfe von Stereovision und dreidimensionalen Bildern Bin-Picking-Anwendungen umgesetzt werden können und welche Anwendungsmöglichkeiten hochauflösende Kameras mit Elektrofokus-Ansteuerung bieten. Neu ist auch die einfache Integration der Kameras in 64-bit ARM (ARMv8) Systeme, die live gezeigt wird.

Kurzinformation
•    Vision 2016, 08.-10.11.2016, Landesmesse Stuttgart
•    Allied Vision, Halle 1, Stand F62
•    Industrial VISION days, Vortragsforum A75, Vortrag ”Look at the spectral side of life", 08.11.2016, 11:30