Allied Vision Technologies erhält ISO 13485 Zertifizierung für medizinische Geräte

Kameraentwicklung und -Fertigung erfüllen Qualitätsnorm für die Medizintechnik

Allied Vision Technologies, führender Hersteller von Digitalkameras für die industrielle und wissenschaftliche Bildverarbeitung, erfüllt die Anforderungen der ISO-Norm 13485:2010 für die Entwicklung und Herstellung von Digitalkameras und Komponente für Bildverarbeitungsgeräte in der Medizintechnik. Dies wurde im Dezember 2011 in einem Audit vom Eurocat Institute for Certification and Testing erfolgreich geprüft. Das Zertifikat wurde Anfang Februar 2012 ausgehändigt. Der Umfang der Zertifizierung deckt dem gesamten Produktlebenszyklus ab, von der Konstruktion über die Produktion bis hin zu Vertrieb, Service und Reparatur.

Zweitgrößter Absatzmarkt

Die Medizintechnik ist schon seit vielen Jahren ein wichtiges Marktsegment für Allied Vision Technologies. Mit Kameraapplikationen in der Ophthalmologie, der Mikroskopie, der Zahnmedizin oder der Orthopädie hat sich das Unternehmen ein hohes Ansehen am Markt erarbeitet. So ist die Medizintechnik nach der industriellen Inspektion der zweitgrößte Absatzmarkt für AVT.