16 Megapixel im Einsatz

Mithilfe einer Prosilica GE4900 16 Megapixel-Kamera liest das System von Matrix Systems & Solutions Matrixcodes für eine ganze Kiste voller Chemikalienflaschen auf einmal.

Matrix Systems & Solutions bietet seit 1993 Anwendungslösungen für Verpackungsausführung und Lagerverwaltung für Prozessfertigungsunternehmen sowie Beratung und professionelle Dienstleistungen an.

Die Herausforderung: Die Rückverfolgbarkeit von Chemikalien gewährleisten
Matrix Systems & Solutions wurde von einem weltweit tätigen Chemie-Unternehmen mit der Entwicklung einer 3-Tier-Lösung zur Verbesserung der Rückverfolgbarkeit seiner Produkte durch Zuordnung von Einheiten zu Kisten und Kisten zu Paletten mit hoher Geschwindigkeit beauftragt. Das Unternehmen verarbeitet jedes Jahr Millionen von Flaschen.

Die Lösung: Prosilica GE4900 mit 16 Megapixel Auflösung
Nach Einschalten der Fertigungslinie beginnt das System mit hoher Geschwindigkeit serielle DataMatrix-Barcodes mit einem Tintenstrahldrucker auf die Flaschen zu drucken. Die Flaschen werden dann wahllos von einem Roboter aufgenommen und in eine Kiste gepackt.

Die offene Kiste läuft auf dem Förderband unter der 16-Megapixel Prosilica GE4900 GigE-Vision Kamera durch, die alle Seriennummern liest und sammelt, um daraus eine zugehörige Kisten-ID zu generieren. Für optimale Rückverfolgbarkeit wird dasselbe Verfahren bei der Zuordnung von Kisten zu Paletten angewandt.

Die DataMatrix-Codes waren wegen der variierenden Tiefenschärfe auf den Flaschen, reflektierenden Verschlüssen und schlecht gedruckter, teilweise verwischter Codes schwer zu lesen.

Nach dem Test verschiedener Kameras unterschiedlicher Hersteller erwies sich die Prosilica GE4900 (Monochrommodell) als einzige Kamera auf dem Markt, die einen kleinen DataMatrix-Code in Mikrometergröße präzise und mit nur einer Aufnahme lesen konnte.

Die GE4900 ist die CCD-Kamera von Prosilica mit der höchsten Auflösung, sie bietet 16 Megapixel. Sie verfügt über den KAI-16000 CCD Progressive Scan-Sensor von Kodak und liefert damit eine außergewöhnlich hohe Auflösung und hervorragende Empfindlichkeit. Andere Hersteller haben mehrere Kameras mit niedrigerer Auflösung für ähnliche Anwendungen eingesetzt - jedoch mit schlechten Ergebnissen.

Anwendung mit Linux
Matrix Systems & Solutions entwickelte mit dem Prosilica GigE-SDK für Linux die Betriebssoftware für diese Anwendung. Die Software liest zuerst das erfasste Bild pixelweise, um den DataMatrix-Code zu lokalisieren, und decodiert diesen dann mit hoher Geschwindigkeit (etwa 10.000 Barcodes/Stunde). Das Matrix-System, einschließlich DataMatrix-Decoder und OCR-Software, wurde von Grund auf neu entwickelt, es verwendet keine Tools von Drittanbietern und ist kompatibel mit allen Prosilica-Kameras. Matrix Systems & Solutions spezifizierte und produzierte außerdem eine spezifische Halterung sowie eine Controllereinheit mit Stroboskop-Funktion, eine zentrale Stromversorgung, einen Touchscreen, Ein-/Ausgabe und Linux- und Windows-Unterstützung.